Studie sieht Investitionsbedarf für Pflege von 80 Milliarden Euro

Für den Ausbau der stationären Pflege in Deutschland müssen in den kommenden 15 Jahren bis zu 80 Milliarden Euro aufgewendet werden. Zu diesem Ergebnis kommt der Pflegeheim-Rating-Report des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI). Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) forderte die Länder auf, die notwendigen Investitionen zu tätigen. 

Zum Artikel geht es Hier!

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert

© 2014-2019 | Häusliche Pflegedienst WupperPflege GmbH - Die optimale Lösung für Ihre Sorgen, Probleme und Einsamkeit!