Generalistik: Drohende Überforderung der Krankenhäuser / Kinder- und Jugendärzte dagegen

Die von der Bundesregierung geplante Zusammenführung der Ausbildungsgänge Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege bedeutet für die Krankenhäuser nahezu eine Verdoppelung ihrer Ausbildungsverpflichtungen: Künftig werden sie statt für 74.000 für 135.000 Menschen eine gute Ausbildung gewährleisten müssen.

Zum Artikel geht es Hier!

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert

© 2014-2019 | Häuslicher Pflegedienst WupperPflege GmbH - Die optimale Lösung für Ihre Sorgen, Probleme und Einsamkeit!